Honorar

Kein Risiko für Sie

Honorierung_f

Wir gehen bei allen Projekten in Vorleistung, das heißt es werden keine Tagessätze in Rechnung gestellt. Unsere Honorierung ist rein erfolgsbezogen. Ein anteiliges Erfolgshonorar von 50 Prozent der Ersparnis des ersten vollen Jahres entsteht nur für die Einsparvorschläge, denen Sie ausdrücklich zustimmmen. So sichern Sie sich den Großteil der Ersparnis – und gehen kein Risiko ein!

Sollte ausnahmsweise keine Einsparmöglichkeit bei gleichbleibender Qualität aufgezeigt werden können, fällt kein Honorar an.

Falls Sie die Frage umtreibt, ob ein anderer Dienstleister die gleiche Arbeit in vielleicht gleicher Qualität für ein noch geringeres Honorar erbringen könnte, hilft Ihnen vielleicht eine Erkenntnis des britischen Wirtschaftsethikers John Ruskin (1819 – 1900) bei Ihrer Entscheidung für die Zusammenarbeit mit Profis wie uns:

„Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“